20.10.2019 - SC Union Oldesloe - RSV 4:0

image
 

Als ich heute aufmachte, um ein Spitzenspiel der Kreisklasse C zu sehen, hatte ich aufgrund der bisherigen Spiele beider Mannschaften einiges erwartet. Doch es sollte leider anders kommen. Kurz gesagt, es war einfach nur langweilig. Man hätte sich auch die Finger lackieren können. Je eine einzige Chance auf jeder Seite in der 1. Halbzeit, viel MI MI MI und viele Diskussionen und leider ein sonst überzeugender Schieri Thomas Treichel, der gelbe Karten ohne Ende verteilte und dabei leider übersah, was wirklich passierte. Union wählte ihn auf fussball.de zum man of the match. Zu keinem Zeitpunkt sah man hier beim Gastgeber eine Mannschaft, die in der gleichen Besetzung in der letzten Saison 4 Klassen höher gespielt hatte.

0:0 zur Pause und es ging so weiter wie zuvor. Doch in der 52. Minute leistete sich der RSV eine Unsicherheit im eigenen Strafraum und ein Schuss aus der Drehung war für Nils Lehmann im Tor nicht zu erreichen. Mehr muss man eigentlich nicht mehr wissen. Der RSV war jetzt in der Deckung vogelwild, der Torhüter war häufiger an der Mittellinie als im Tor, das Zusammenspiel ging völlig in die Hose und einige Leistungsträger wurden total frustriert ausgewechselt. So waren weitere Tore vorprogrammiert und am Ende gewann Union verdient mit 4:0.

Schweiß abwischen und weiter geht es. Rümpel hat jetzt 3 Punkte verloren, Union hat schon 6 Punkte wegen Dummheit eingebüßt. Mein Tip, beide Mannschaften werden am Ende in die Kreisklasse B aufsteigen.

image
 

image
 

image
 

image
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok